headerimage1.jpg

Sprachzertifikate Französisch


Allgemeines Französisch Geschäftsfranzösisch Französich für das Studium
Oberstufe (C2) DALF C2   DALF C2
Obere Mittelstufe (C1) DALF C1   DALF C1
Mittelstufe (B2) DELF B2    
Untere Mittelstufe (B1) DELF B1    
Grundkenntnisse (A2) DELF A2    
Anfänger (A1) DELF A1    


Die beiden Examen DELF (Diplôme d'Études en Langue Française) und DALF (Diplôme Approfondi de Langue Française) sind die wichtigsten und bekanntesten französischen Sprachzertifikate da sie die einzigen Prüfungen sind, die vom französischen Bildungsministerium und international anerkannt sind und dem Regelwerk des Europarates entsprechen.

  • Prüfungsbereiche für alle Prüfungen: Hörverständnis, Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck, mündlicher Ausdruck

DELF

Die DELF-Examen werden auf vier verschiedenen Niveaustufen angeboten, die den Niveaustufen des Europarates entsprechen. Die Prüfungen können unabhängig voneinander und ohne eine zeitliche Begrenzung zwischen den einzelnen Prüfungen abgelegt werden.

DELF A1

Lernende auf dieser Stufe haben grundlegende Kenntnisse der französischen Sprache, können einfache Wendungen und Sätze gebrauchen und kurze Texte wie z. B. eine Postkarte mit Feriengrüßen schreiben oder einfache Formulare ausfüllen.

  • Voraussetzung: Anfänger (A1)

DELF A2

Lernende auf dieser Stufe können mit einer Reihe von Sätzen die Familie oder die berufliche Tätigkeit beschreiben, in einfachen Alltagstexten (z. B. Anzeigen, Prospekten oder Fahrplänen) konkrete, vorhersehbare Informationen finden und kurze, einfache Notizen oder einen einfachen persönlichen Brief schreiben.

  • Voraussetzung: Grundkenntnisse (A2)

DELF B1

Lernende auf dieser Stufe können Texte verstehen, in denen vor allem sehr gebräuchliche Alltagssprache vorkommt, in einfachen zusammenhängenden Sätze sprechen, um Erfahrungen, Meinungen oder Ziele zu beschreiben und über vertraute Themen einfache zusammenhängende Texte schreiben.

  • Voraussetzung: untere Mittelstufe (B1)

DELF B2

Lernende auf dieser Stufe können längeren Redebeiträge oder Fernsehsendungen folgen wenn es um ein vertrautes Thema geht und Standardsprache verwendet wird, sich spontan und relativ fließend mit einem Muttersprachler unterhalten und über eine Vielzahl persönlich interessanter Themen klare und detaillierte Texte schreiben.

  • Voraussetzung: Mittelstufe (B2)

DALF

Die DALF-Examen werden auf zwei verschiedenen Niveaustufen angeboten, die den Niveaustufen des Europarates entsprechen. Auch diese Prüfungen können unabhängig voneinander und ohne eine zeitliche Begrenzung zwischen den einzelnen Prüfungen abgelegt werden.

DALF C1

Lernende auf dieser Stufe können längeren Redebeiträge oder Fernsehsendungen folgen auch wenn diese nicht klar strukturiert sind und Spielfilme ohne große Mühe verstehen, sich spontan und fließend ausdrücken ohne dabei öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen und in Briefen, Aufsätzen oder Berichten komplexe Sachverhalte beschreiben und die wesentlichen Aspekte herausheben.

  • Voraussetzung: obere Mittelstufe (C1)

DALF C2

Lernende auf dieser Stufe können ohne Schwierigkeiten auch schnelle Gespräche zu verstehen, benötigen nur etwas Zeit, sich an einen besonderen Akzent zu gewöhnen, fließend sprechen und dabei auch feinere Bedeutungsnuancen genau ausdrücken und Fachtexte oder literarische Werke schriftlich zusammenfassen und besprechen.

  • Voraussetzung: Oberstufe (C2)